Sport und Entspannung im Doppelpack – die perfekte Urlaubskombination.

wir lieben tennisWas gibt es besseres, als ein Aktiv-Urlaub, mit der Kombination aus dem Ausüben seines Lieblingssports und der anschließenden Entspannung. Mein Sportler-Herz schlägt für Tennis. In meinen jugendlichen Jahren viel Tennis gespielt und trainiert, ist diese Leidenschaft in den letzten Jahren etwas brach gelegen, habe ich aber glücklicherweise diesen Sport im letzten Jahr wieder für mich entdeckt. Entspannung wiederum bedeutet für mich, nach körperlicher Betätigung ins Meer schwimmen zu gehen, die Sonne zu genießen, ein Buch zu lesen als auch kulinarische Köstlichkeiten auszuprobieren. All diese Komponenten finden sich in meinem perfekten Urlaub wider. Tja und mit Grand Tours und KNIF Sports habe ich diese Sportleidenschaft mit dem Besuch des mittlerweile zweiten Tenniscamp in Kroatien wieder aufleben lassen. Die Entspannung durfte natürlich auch nicht fehlen…

„Spiel, Satz und … Muskelkater“

In diesem Jahr für die Success-Trainingsvariante entschieden, können meine Tennispartnerin (und eine liebe Freundin 🙂 ) und ich auf 5 Tage intensives Tennis Training zurückblicken. Mit insgesamt 1,5 Trainingsstunden pro Tag sowie Freispiel auf den verfügbaren Tennisplätzen, haben wir uns über eine erfolgreiche Fortsetzung unserer „Tennis-Karriere“ gefreut ;-). Die Videoanalyse half uns zu einer verbesserten Spieltechnik, der Spaß an Sport und Training hatte natürlich oberste Priorität. Tja – und aufgrund dessen, dass uns der Tennistrainer „gscheit am Platz herumgescheucht“ hat, ließ der Muskelkater natürlich nicht lange auf sich warten 😉  Ich kann nur sagen: Muskelkater hin oder her – das Training war toll – so abwechslungsreich, herausfordernd, angepasst an das eigene Spiel-Level und voll hilfreicher Tipps und Tricks.

Für Entspannung braucht es auch ein Hotel…

HotelzimmerHervorheben möchte ich auch unsere Unterkunft in diesem Jahr. Übernachtet haben wir nämlich im neu renoviertem Park Plaza Hristia Pula, das sich auf der Halbinsel Punta Verudela befindet. Mit Ausblick auf die Adria ist das 4-Sterne Hotel unweit des Stadtzentrums der alten, kroatischen Stadt Pula entfernt. Ausreichend Tennis-Plätze, ein ausgiebiges Frühstücks- sowie Abend-Buffett, moderne Zimmer mit Meerblick als auch ein Spa-Bereich ermöglichten uns einen rundum sorglosen Aufenthalt. Während der Spa-Bereich eher klein ausfällt, mit einer kleinen Sauna als auch Dampfbad sowie einem Ruheraum, überzeugt das Hotel sowohl mit dem Salzwasser-Indoor- als auch einem Outdoor-Pool, mit direktem Blick aufs Meer. Die Spa-Behandlungen (wie zum Beispiel die Sportmassage 😉 ) bieten pure Entspannung und körperliche Regeneration. Vor allem die Umgebung des Hotels, inmitten von Grünanlagen, Pinienwald, Kiesstrand sowie Betonplateaus gelegen, ist atemberaubend und lädt zu einem entspannten Spaziergang sowie Sonnenanbeten ein. Da sich auf der Halbinsel mehrere Hotelanlagen derselben Hotelkette befinden, gibt es auch ausreichend Infrastruktur, von Restaurant über Supermarkt bis hin zu einem Café und diversen Einkaufsmöglichkeiten. Wir sind mit dem Bewusstsein verreist, dass in Kroatien Nebensaison ist. Somit waren wir nur wenig überrascht, dass ein eingeschränkter Betrieb vorherrscht, wie zum Beispiel, das im Café nur ein Teil der Speisekarte angeboten wurde, oder das im Supermarkt nur ein beschränktes Sortiment zur Verfügung stand.

Abschließend können sowohl meine Freundin als auch ich sagen, dass wir ein tolles, langes Wochenende auf dem Tenniscamp in Kroatien verbracht haben. Toll ist auch persönliche Kontakt zu den Organisatoren. Es wird ersichtlich, das das gesamte Herzblut in der Organisation dieser Tenniscamps steckt und einem jeder einzelne Gast ein Anliegen ist. Und das macht diese Camps so besonders und persönlich.

Zu den Anbietern:

AnbieterGrandTours ist das Reisebüro, das exklusiv von Knif Sports diese Tennis-Camps anbietet. Wir haben bis dato nur die Tennis-Camps gebucht, doch werden auch Fußball-Camps, Maturareisen als auch Individualreisen angeboten.

KNIF Sports ist für die Entwicklung des Trainingsplans verantwortlich. Es steht Tennis, Training, gezielte Spielentwicklung und das Vermitteln der Schönheit des Spiels im Vordergrund. Die top ausgebildeten Tennistrainer sind nur ein Indikator der angebotenen Qualität.

Abschließend können wir nur sagen bzw. singen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s